optimale Seiten-Darstellung bei einer Auflösung von 1280 x 1024 px



12. Juni 2017

und manchmal in einem alten Buche
ein unbegreiflich Dunkles angestrichen












"Mit der Zeit steht in einem Buch das Zehnfache von dem, was es wirklich gedruckt enthält; ich lese meine eigenen Erinnerungen und Gedanken immer wieder mit."(Rainer Maria Rilke)








Kommentare:

  1. Tag der roten Rose 2017
    12. Juni 2017 in der Welt

    ... da habe ich gleich an DICH gedacht:

    Die unschuldige Rose

    Sprechen wir nicht von dir.
    Du bist deiner Natur nach unaussprechlich.
    Andere Blumen schmücken die Tafel,
    du verklärst sie.
    Man stellt dich in eine Vase
    und schon wandelt sich alles:
    es ist vielleicht die gleiche Vase Melodie,
    aber gesungen von einem Engel.

    ( auch von ❤️ RILKE )

    Montags- und Wochenstart-Gruß von Annette ✿

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Tag der roten Rosen" ... noch nie etwas bisher davon gehört, das finde ich ja wirklich erstaunlich, danke, dass Du mir davon erzählst ... und vor allem, dass Du dabei an mich denkst, das rührt mich gerade sehr an! und ja, "Die unschuldige Rose", garniert mit Deinem Montags- und Wochenstart-Gruß, nun hier im Blog ... das ist einfach nur wunderbar! ich danke Dir sehr, meine Liebe ♥

      Löschen


O mag ein Engel Dir die Schrift diktieren,
daß jedes Wort mir Wonne sei und Lust,
ein Engel Deine Feder führen,
ein Zauber drinnen leben unbewußt!
Damit, wenn ich das Siegel löse,
das Glück sich ungetrübt daraus ergießt,
und keine Wolke, keine böse,
mein Geist von Deinem Geiste liest.

Friederike Kempner (1836 - 1901)